10. August 2012

Aufgehübscht

Hallo und guten Abend zusammen,
als Erstes möchte ich meine neuen Leserinnen begrüßen: HERZLICH WILLKOMMEN und schön, dass ihr hier zu mir gefunden habt!!!
Und nun zu meinem Werk von heute. Seit Tagen, Wochen, Monaten, wenn nicht sogar schon Jahren (nee, dass ist jetzt übertrieben ;-)) fand ich unsere 08/15 Pinnwand in der Küche ziemlich langweilig. Zwischenzeitlich habe ich sie sogar in die Verbannung geschickt.... Aber so ganz ohne ging es irgendwie auch nicht.... Doch heute habe ich mich mal dran gesetzt und sie etwas aufgehübscht. Und hier ist unser neues MEMOBOARD:

ich habe versucht auf Kork zu stempeln. Fazit: Das mache ich nicht noch mal... Ist nicht wirklich hübsch geworden. Aber wenn die Pinnwand, ähm ich meine natürlich Memoboard ;-), erst Mal voll hängt, sieht man es ja GsD nicht mehr. Unten habe ich kleine Tüten befestigt, z.B. für Visitenkarten oder ähnliche Dinge. Auf der Pinnwand selber sind noch etwas kleinere Tüten für Minifundsachen (Legoteilchen, Haarspangen, usw.) An der einen Seite habe ich Bänder befestigt, wo unsere schöne Post ihren Platz finden soll.

Hier noch einige Detailansichten:

Und nun noch ein Foto, wo das gute Stück schon in der Lightversion bestückt ist:

So, dass habe ich heute so gemacht und möchte damit noch am Kreativen Freitag teilnehmen. Und was habt ihr so getrieben?
Wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende.
Wir lesen uns
Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Huhu Ela,

    das sieht toll aus. Super Idee mit den Tütchen :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Sieht auf den ersten Blick gar nicht mehr nach Pinnwand aus! Vielleicht sollte ich meine auch mal so schön fertig machen?

    LG sigrid

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!